Online:
0 Benutzer, 24 Gäste
Registriert: 954
Neuester Benutzer: sandraaaa11
Heute hat Geburtstag:
tini83 (34)
Kontakt
Fehler melden
Regeln / Informationen
Suche

Benutzerregeln & Website-Informationen

Über diese Website

Informationen gem. E-Commerce-Gesetz (ECG) und Mediengesetz (MedienG § 25):

Diensteanbieter und Medieninhaber:
KaiRo.at Robert Kaiser IT-Services
Kollmayergasse 15/60
A-1120 Wien
E-Mail: kairo@kairo.at
GISA-Zahl: 15426499
UID: ATU62226433
Mitglied der Wirtschaftskammer Wien

Grundlegende Richtung der Website (Blattlinie): Community zum freien Meinungsaustausch der angemeldeten Mitglieder

Benutzerregeln

A. System

  1. Geltungsbereich:
    Diese Regeln sind für alle Benutzer dieses Systems verbindlich.
    Die im Abschnitt A angeführten Punkte gelten für alle Communities und deren Domains (Websites) in diesem automatischen System von ZoechlingNet.
    Die im Abschnitt B definierten Punkte gelten für die jeweilige Community und deren Domains (Websites).
    Die Punkte im Abschnitt C gelten nur für diese Domain (Website).
  2. Änderungen:
    Eine Änderung der Benutzerregeln kann jederzeit ohne Ankündigung erfolgen und wird mit der Publikation auf den Webseiten stillschweigend von allen angemeldeten Mitgliedern zur Kenntnis genommen.
  3. Die Hard- und Software wird von ZoechlingNet zur Verfügung gestellt.
  4. Für den Inhalt und Zweck der Seiten ist ZoechlingNet nicht verantwortlich, sondern der Community-Betreiber
  5. Attacken, Hacken, Sicherheitslücken:
    Hackerangriffe, Service-Attacken (z.B. DOS), das Suchen von Sicherheitslücken am System ist strengstens untersagt und Protokolle werden an die Behörden weitergeleitet.
    Bekannte Sicherheitslücken sind (hier) zu melden.
  6. Es dürfen sich nur einzelne, natürliche, echte Personen am System anmelden. Pro Person ist nur 1 (ein) Account je Community (ausgenommen zu Administrationszwecken) erlaubt. Der Account darf nur von seinem Besitzer verwendet werden. Die Zugangsdaten zum Account sind geheim zu halten.
  7. Jeder Benutzer muss bei der Anmeldung seine Daten wahrheitsgemäß und vollständig angeben. Bei Änderungen (z.B. Namensänderung) müssen diese aktuelisiert werden. Wurde eine Unvollständigkeit dieser Daten erkannt, hat der Benutzer seine Daten umgehend zu korrigieren.
    Die Angabe falscher Daten beziehungsweise Vortäuschung letztlich inkorrekter persönlicher Daten ist zu unterlassen.
  8. Benutzernamen bzw. Nick-Names dürfen nicht rechtlich geschützt sein. Sie dürfen auch nicht den Eindruck erwecken, Systemuser zu sein (z.B. Namen wie Admin, Administrator, Webmaster).
  9. Mit Ihrer Übersendung willigen Sie ein, dass die Daten elektronisch gespeichert werden.
    Zur Aufklärung von Internetkriminalität werden Daten archiviert und werden bei Bedarf an Behörden oder Geschädigte weitergeleitet.
  10. Die System- und Community-Administratoren behalten sich vor, gegen die Regeln oder die Richtung der Webseiten ("Blattlinie") verstoßende Inhalte oder Benutzer zu sperren, aus den öffentlichen Bereichen zu entfernen oder zu löschen.
  11. Werbung
    Die Systembetreiber können beliebig viele Werbeflächen (Banner, Pop-Up) einbinden und die daraus entstandenen Einnahmen behalten.
  12. Der Benutzer stellt implizit den Betreibern des Systems und allen Webseites und Communities, die in diesem System laufen, die Rechte zur Veröffentlichung aller Inhalte frei, die der Benutzer in dieses System stellt. Der Benutzer ist selbst dafür verantwortlich, diese Rechte zur Verfügung stellen zu können.
  13. Folgende Inhalte sind nicht gestattet:
    - Gewalt verherrlichende, rassistische sowie Einzelpersonen, Gruppen oder Organisationen verunglimpfende Inhalte
    - Pornografische oder sonstige nicht jugendfreie Inhalte
    - Hacking- und cracking-bezogene Inhalte
    - Illegale Drogen und Drogenzubehör
    - Übermäßig vulgäre Sprache
    - Inhalte zu Glücksspielen oder Spielkasinos
    - Inhalte bezüglich Programmen, die Nutzer für das Klicken auf Anzeigen oder Angebote, für das Ausführen von Suchen, für das Besuchen von Websites oder für das Lesen von E-Mails honorieren
    - Übermäßig viele, sich wiederholende oder irrelevante Keywords im Content oder in den Codes von Webseiten
    - Betrügerischer bzw. manipulativer Inhalt oder ein Programm zur Verbesserung der Rangfolge Ihrer Website in Suchmaschinen, beispielsweise PageRank Ihrer Website
    - Verkauf oder Werbung für Waffen und Munition (z. B. Schusswaffen, Kampfmesser, Gummigeschosswaffen)
    - Verkauf oder Werbung für Bier und Spirituosen
    - Verkauf oder Werbung für Tabak und Tabak-bezogene Produkte
    - Verkauf oder Werbung für rezeptpflichtige Medikamente
    - Verkauf oder Werbung für Replikate oder Imitate von Markenprodukten
    - Verkauf oder Verbreitung von Hausarbeiten und anderen studentischen Arbeiten
    - Alle sonstigen Inhalte, die illegal sind, illegale Aktivitäten bewerben oder die Rechte anderer verletzen
  14. Gerichstsstandort ist Wien/Österreich.
  15. Für die Benutzerregeln gilt die Salvatorische Klausel.
  16. Zur besseren Verständlichkeit wird auf die Form -In und -Innen verzichtet.

B. Community "fynf.at"


REGELN / ZIELGRUPPE / ALLGEMEINE INFORMATIONEN:

fynf.at ist eine Community - bzw. eine Art Wohlfühlcommunity. Wir wenden uns an all die jenigen, die gerne neue Leute kennenlernen möchten, die gerne online plaudern, aber auch gerne auf Event's gehen....

UM BEI FYNF.at MEMBER ZU SEIN MUSST DU MINDESTENS 14 JAHRE JUNG SEIN!

Verboten sind (sowohl in den Profilen, im Chat, Forum als auch in den Usermails):
  • Pornographie oder sonstigen strafrechtlich relevante Inhalte (Kinderpornographie, Sodomie, Rassismus,... in diesem Fall behalten wir uns Strafanzeige vor).
  • Rassismus oder Gewaltverherrlichung jeglicher Art, Beleidigungen oder Drohungen
  • Jede Art von Prostitution
  • Absichtliche Irreführung hinsichtlich des Geschlechts
  • Werbung jeglicher Art
    (Werbung für Sexseiten, Profile von Sexhotline- Angestellten, Verkaufsprofile aller Art, Werbung für andere Communities, Singleseiten, Singleparties,...)

Zudem sind unerwünscht:
  • Profile, in denen Telefonnummern und kommerzielle Homepagelinks angegeben werden.
  • Profile in denen kostenpflichtige Erotikhotline-Telefonkontaktnummern angeben werden.
  • Die Verwendung von Fotos, die hinsichtlich der Identität des Users irreführend sind.
  • Die Verwendung von Fotos, auf denen Geschlechtsteile dargestellt sind.
  • Die Belästigung andere Teilnehmer per Mail oder im Chat.
  • Der Betreiber behält sich vor, jedes Profil ohne Angabe von Gründen zu löschen.
  • Jeder Verstoss gegen die Regeln führt zu einer umgehenden Löschung Deines Profils.
  • Handlungen die gegen das Gesetz verstoßen werden zur Anzeige gebracht.

DATENSCHUTZ:

Die Daten der User, welche bei der Registrierung bekannt gegeben werden (kompletter Name, Geburtsdaten, IP, Telefonnummer,..) werden NICHT an dritte weitergegeben.

Wir behalten uns das Recht vor, Profile auch OHNE VORWARNUNG zu löschen!!!

---------------------------------------------------------------------------

Teilnahme und Durchführungsbedingungen

1. Die Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmen kann jeder, der volljährig ist und in den letzten sechs Monaten bei keinem Fynf at-Gewinnspiel gewonnen hat. Nur bei einer ausdrücklichen Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten können auch Kinder teilnehmen. In diesem Fall fällt bei einer richtigen Lösung der Gewinn an die Sorgeberechtigten. Mitarbeiter von Fynf at, Mitarbeiter der
Partnerunternehmen sowie Mitarbeiter der beteiligten Kooperationspartner und jeweils deren Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

2. Registrierung

Im Registrierungs-Formular ist die Eingabe der Mailadresse obligatorisch. Alle anderen Daten können freiwillig angegeben werden. Mit der Daten-Eingabe erklärt sich der User einverstanden, generelle weitere Informationen von Fynf at in Form eines Newsletters zu erhalten. Fynf at verpflichtet sich, diese gewonnen Daten nicht an Dritte weiter zu geben.

3. Haftung

Sollte es, trotz intensiven Bemühens von Fynf at in technisch einwandfreier Qualität zu senden und korrekte Aussagen zu treffen, zu Fehlaussagen (z. B. fehlerhafte Interpretation von Antworten etc.) oder technischen Fehlern (z.B. Unterbrechungen in der Übermittlung, Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren etc.) im Zusammenhang mit der Gewinnentscheidung kommen, so haftet die Fynf at nicht.
Die Fynf at wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen
frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt. Für Sach- und/oder Rechtsmängel an den vom Kooperationspartner gestifteten Gewinnen haftet die Fynf at nicht. Die Fynf at haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
Die Fynf at haftet nur für Schäden, welche von der Fynf at
oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit.

4. Datenschutz

Fynf at darf alle Daten der Teilnehmer (Name, Adresse, etc.) und aufgezeichnete
Äußerungen unbegrenzt und auch für Werbezwecke verwenden. Alle Rechte, insbesondere das Recht zur Veröffentlichung, werden vom Teilnehmer unbeschränkt auf Fynf at übertragen. Im Falle des Gewinns erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich mit der unbeschränkten Veröffentlichung seines Namens und seines Fotos on-air, on-line und allen gedruckten Aussendungen, die mit dem Gewinnspiel im Zusammenhang stehen,
einverstanden.

6. Gewinnauszahlung

Die Gewinnspiele werden von der Fynf at in Kooperation mit verschiedenen
Kooperationspartnern, die in der Regel die Preise für die Gewinnspiele zur Verfügung stellen(Preissponsoren), durchgeführt. Fynf at vertritt den Kooperationspartner während der Durchführung der Gewinnspiele und verspricht die von ihnen gestifteten Preise allein in ihren Namen. Die Fynf at wird hierdurch nicht zu einer eigenen Leistung verpflichtet, es sei denn, sie ist im konkreten Fall selbst Sponsor des Preises. Gewinne werden nur an Personen ausbezahlt, die alle Voraussetzungen dieser Teilnahmebedingungen erfüllen, sowie Personen- oder Datenangaben vollständig, richtig und wahrheitsgemäß angegeben haben. Gewinn- oder Gewinnersatzansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar. Sofern eine Auszahlung bzw. Aushändigung aus Gründen, die nicht von Fynf at zu vertreten sind, nicht zustande kommt, verfällt der Gewinn. Ansprüche gegen Fynf at sind dann ausgeschlossen. Bei einem Kfz-Gewinn wird dem Gewinner der für die Aushändigung zuständige Kfz-Händler genannt. Wird das Kfz nicht innerhalb der von dem Preissponsor oder dem Kfz-Händler bestimmten Frist abgeholt, verfällt der Gewinn. Alle Kosten, welche durch die Abholung verursacht werden, sowie alle weiteren Folgekosten (Steuern, Kraftstoff, Reparaturen etc.) trägt der Gewinner. Ebenfalls erhält der Gewinner einen gleichwertigen Ersatz, wenn der ursprüngliche Gewinn
in der präsentierten Ausführung nicht mehr lieferbar ist (Modellwechsel, Saisonware etc.).

6. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Das Gewinnspiel kann seitens Fynf at jederzeit ohne Vorankündigung
abgebrochen oder beendet werden. Die Möglichkeit besteht, wenn aus technischen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. In diesem Fall bestehen keine Ansprüche der Gewinnspielteilnehmer an Fynf at. Wird eine so herbeigeführte Beendigung durch das Verhalten eines oder mehrerer Teilnehmer herbeigeführt, so kann Fynf at von diesen denentstandenen Schaden ersetzt verlangen.

7. Ausschluss vom Gewinnspiel

Bei einem Verstoß gegen die angegebenen Teilnahmebedingungen, bei Verwendung
unerlaubter Hilfsmittel oder Manipulation behält sich Fynf at das Recht vor, die
betreffenden Personen von der Teilnahme auszuschließen sowie ggf. den Gewinn
nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern.

8. Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die eventuelle Nichtigkeit von Teilen dieses Vertrages bewirkt keine Gesamtnichtigkeit. Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit von Fynf at ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden. Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspiels beziehen, sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an die Fynf at zu richten. Gerichtsstand ist Wien. Es gilt österreichisches Recht.

Letzte Änderung: 14.03.2017 07:45