Online:
0 Benutzer, 45 Gäste
Registriert: 805
Neuester Benutzer: PitEli
Kontakt
Fehler melden
Regeln / Informationen
Suche

Forum: Beruf & Bildung

FiBu auslagern - gute Idee?

AutorBeitrag

larsianer

Mitglied von "Mailgruppe_OrtUnbekannt"

OFiBu auslagern - gute Idee?
Servus!

Ich habe ein recht kleines Unternehmen (4 Mitarbeiter), das jedoch immer mehr Aufträge bekommt, sodass ich alleine im Büro nicht mehr zurechtkomme. Am meisten hapert es an der Buchhaltung, da mich das sehr viel Zeit kostet.

Jetzt überlege ich, die Buchhaltung auszulagern, also einen externen Buchhalter zu beauftragen. Ist das eine gute Idee? Habt ihr Erfahrungen damit?
Hat vielleicht irgendjemand Empfehlungen für eine Firma in Wien?

Ich dank euch recht sakrisch!
19.11.2018 11:44

cherrycola

Mitglied von "Mailgruppe_OrtUnbekannt"

OHey!

Soweit ich weiß, ist das Auslagern der Buchhaltung doch eine ganz normale Sache. Kaum ein Unternehmen, vor allem keine kleinen Startups oder KMU, führen diese noch intern durch. So zumindest meine Erfahrung.
In diesem Sinne: Ja, eine sehr gute Idee!

Meine Firmensitz ist in Mödling, doch unsere Buchhalterin agiert aus Wien 23. Ist ja auch nur ein Katzensprung von uns entfernt. Außerdem kommunizieren wir ja eigentlich nur per Mail oder Telefon. Wenn es persönliches zu besprechen gibt, kommt Frau Gloser meistens einfach zu uns ins Büro.

Hier findest du ihr Leistungsangebot: https://www.fibu-gloser.at/
Kannst ja mal einen Termin für eine unverbindliche Erstbesprechung ausmachen. Ich kann erinnern, dass sie mir damals bereits beim ersten Treffen wertvolle Tipps mitgegeben hat.

LG und viel Erfolg!
22.11.2018 13:10