Log in:


Online:
0 users, 70 guests
Registered: 609
Newest user: EugenioSadlon
Contact
Report a bug
Policies / Information
Search

Forum: Beruf & Bildung

Veränderung der Berufswelt?

AuthorEntry

LeChuck

Avatar

Member of "Mailgruppe_OrtUnbekannt"

Veränderung der Berufswelt?
Ich hatte gestern mal wieder eine Diskussion über das heutige Arbeitsleben. Diskutiert habe ich mit meinem Großvater, der sein ganzes Leben bei einer Firma angestellt war. Er ist völlig fassungslos darüber, dass es so etwas wie Influencer gibt, das versteht er einfach nicht. Wie seht ihr das?

Welche Veränderungen in der Berufswelt findet ihr am gravierendsten? Und was denkt ihr, wie wird sich die Berufswelt noch verändern?
2019-04-03 15:20

Colibri

Avatar

Member of "Mailgruppe_OrtUnbekannt"

Also erstmal... Influencer ist kein Beruf! ... viel gravierender finde ich die Monopolisierung im Bereich Versand und Online Handel. Sprich DHL und Amazon. Da wird mit Saisonarbeitern, Leiharbeitern und Servicepartnern gearbeitet, was das Zeug hält und alles nur, um noch mehr Gewinn zu machen. Die fetten Manager kommen vor Lachen nicht mehr in den Schlaf und die einfachen Arbeitnehmer leben in einer prekären Arbeitswelt ohne Sicherheit, im nächsten Monat die Miete bezahlen zu können!

Ich will aber nicht alles verteufeln. Zeitarbeit bietet sicherlich auch Möglichkeiten für Menschen, die sonst keine haben. Beispielsweise vermittelt die CPC Group (https://cpcgroup.de/) Arbeitskräfte aus Polen in Deutschland. Hier verdienen die natürlich viel mehr als dort und können damit ihre Familien ernähren. Zudem gibt es hier das Arbeitsschutzgesetz usw.
Die Zeiten wo man aber 40 Jahre im selben Betrieb war sind schon lange vorbei...
2019-04-04 10:39

TaylorS

Für mich die gravierenste Veränderung ist das Homeoffice. Zuhause bei freier Zeiteinteilung zu arbeiten, das hat schon was. Ich hoffe, das ich später, wenn ich mein berufbegleitendes Studium bei https://www.allensbach-hochschule.de abgeschlossen habe, auch so eine Möglichkeit bekomme. Durch das Fernstudium habe ich die Vorzüge bereits kennengelernt
2019-08-16 12:47

(Rosenhertz)

Home Office ist eine tolle Sache, die immer mehr auf dem Vormarsch ist. Man kann sich (meistens) die Zeit frei einteilen, spart sich die Anfahrt und muss auch keine Business-Klamotten jeden Morgen bereitlegen. Ich schau mich auch schon nach Home Office um und hoffe, es klappt bald.
2019-08-20 11:22

Adel

Member of "Mailgruppe_OrtUnbekannt"

Hey!

Ich musste auch einiges umstellen. Arbeite nun im Homeoffice und es hat sich wegen Corona wirklich so einiges verändert. Aber was soll man machen, irgendwie muss man ja weiter sein Geld verdienen.

Bei uns im Unternehmen arbeiten alle nun von zu Hause aus.
Damit wir wirklich gut arbeiten können, haben wir bei https://basic-tutorials.de/was-ist-miracast/ auch etwas zum Screensharing ohne Kabel gefunden, das machen wir auch.

Sind wirklich super zufrieden damit.
Aber natürlich hat jeder seine eigenen Probleme.
2021-04-28 20:13

saltnpepper

Avatar

Member

Bei mir hat sich mit dem Beginn im Homeoffice auch einiges verändert und ich glaube die Pandemie hat da in Bezug auf Veränderungen der Berufswelt wieder Einiges angestoßen. Ich denke sehr Vieles wird nun auch in Zukunft online ablaufen und die Möglichkeit auf Homeoffice wird in vielen Betrieben bleiben. Auch virtuelle Meetings werden erhalten bleiben denke ich. Was sich meiner Meinung nach unabhängig von Corona in den letzten Jahren zusehends verändert ist die Hierarchie in Unternehmen, alles wird zusehends flacher und persönlicher, was ich auch sehr angenehm finde :)
2021-05-05 15:46

pigasso

Member of "Mailgruppe_OrtUnbekannt"

Huhu!

Ja, definitiv sieht die Lage aktuell so aus, dass sich die Berufswelt entsprechend verändert.

Wenn ich mal überlege, so hat es vor einigen Jahren kaum noch Zeitarbeitsfirmen gegeben. Ich selbst habe da ja auch schon für die MED Kontor Personalservice gearbeitet und bin dankbar, da dadurch auch der Berufseinstieg schneller gelungen ist.
2021-05-17 03:52

ranka

Member

Ja Zeitarbeit hat sich wirklich gut etabliert und aufgrund ihres vielseitigen Charakters ihre absolute Daseinsberechtigung. Man kann ja sowohl durch Zeitarbeit Jobs für die Semesterferien als Student als auch perfekt zugeschnittene Stellen für sehr gut ausgebildete Fachkräfte finden. Über https://www.zeitarbeit-heute.de/zeitarbeit/mindestlohn-zeitarbeit/ wird außerdem auch das interessante Thema Mindestlohn erläutert.
2022-07-13 10:55