Log in:


Online:
0 users, 37 guests
Registered: 687
Newest user: bonked
Today's birthdays
NaFu (26)
TinaE (52)
Contact
Report a bug
Policies / Information
Search

Black Lives Matter Demo Gegen Polizeibrutalität

On Friday, June 5th, 2020, at 17:00

Category: Event-Tipps

Location: U.S. Embassy Vienna Boltzmanngasse 16, 1090 Wien

CommentIn den letzten Tagen kursieren viele Meldungen zu Kundgebungen und Demonstrationen zu #Blacklivesmatter.
Wir möchten euch nun erklären, wie unsere Aktion zustande kam, da wir verstehen dass es verwirrend ist.

Am 28. Mai 2020 hat ein Schwarzer Aktivist vor der Amerikanischen Botschaft in Wien mit Kreide “Y WE KNEEL” als Reaktion auf den Mord von George Floyd gemalt.
Ein Polizist hat ihn daraufhin bedrängt, mehrmals gefragt ob er überhaupt gemeldet sei und zur Krönung hat er OHNE Schutzmaske und Sicherheitsabstand die Gesundheit des Aktivisten gefährdet.

hier der Original Post mit dem Aufruf etwas zu unternehmen:
https://www.facebook.com/photo?fbid=1139822999711528&set=a.116553295371842
https://twitter.com/JonasDreist/status/1266497740835557376

Die ursprüngliche Idee bestand darin, das Kunstwerk des Aktivisten zu vollenden und weitere Slogans auf den Boden zu malen.
Schnell fand die Aktion so viel Zulauf, dass wir aus rechtlichen Gründen dazu gezwungen waren diese Anzumelden.

Der Grundgedanke, vor der Amerikanischen Botschaft in Wien ein Statement zu setzen, blieb. Als neu gegründete Initiative ist es uns trotzdem wichtig, direkt vor der Amerikanischen Botschaft in Wien Stellung zu beziehen. Österreich darf nicht die USA werden.

Daraus wuchs die Idee, eine größere Demo zu organisieren, auf der ausschließlich Schwarze Menschen eine Bühne bekommen sollen, um über den täglichen Rassismus, Racial Profiling und Polizeigewalt in Österreich zu sprechen oder zu performen.

Imoan Kinshasa und Elina Afolabi haben unabhängig voneinander Aktionen geplant, dann aber sehr schnell beschlossen daraus eine gemeinsame Demo zu machen.
Wir haben davon gehört das andere Events folgen sollen, konnten aber die OrganisatorInnen leider nicht ausfindig machen, um eine Zusammenlegung zu besprechen.

Die Organisierenden, die von Imoan Kinshasa und Elina Afolabi koordiniert werden, möchten in einem freien unabhängigen Rahmen agieren, daher haben wir uns als #BlackLivesMatterVienna neu formiert um diesen Rahmen zu schaffen, ohne zu wissen das andere einen ähnlichen Plan hatten.
Da wir schon so weit fortgeschritten waren in unserer Planung, war eine Zusammenlegung leider nicht mehr möglich, dafür wird eine Kooperation in der Zukunft angestrebt.

Die Initiative wird von Schwarzen Aktivistinnen angeführt, unterstützt von Allies und anderen communities, die mit ihrer Erfahrung eine Bereicherung für unser Vorhaben sind. Wir sehen diese Demo als erstes von vielen Events die in der Zukunft über diese Plattform gestaltet werden können.

Die Kundgebung am Donnerstag dem 4.6. ist nicht unsere, aber da sie im Sinne unserer Sache ist, möchten wir euch aufrufen auch diese zu besuchen.

Am Freitag findet dann die von uns organisierte Demonstration vor der Amerikanischen Botschaft in Wien statt.
Wir freuen uns Zahlreichen KünstlerInnen wie Zion Flex, Thiaego Rosa, Tonica Hunter, Ayo the Artist und AktivistInnen wie Faris Cucu, Imoan Kinshasa und Topoke eine Bühne geben zu können.


Wir sammeln dringend Geld für folgende Dinge die wir für die Demo am Freitag brauchen:

-Desinfektionsmittel
-Miete für geliehene Utensilien
-Banner
-Flyer
-Wasser
-Mund-Nasen-Schutzmasken
-Handschuhe
-Warnwesten
-Diverses (Farben&co.)

Alle Ausgaben werden mit Zahlungsbelegen offen gelegt.
https://www.paypal.com/pools/c/8pBYDGsMoC
Vielen Dank!

Register for this event until before the event starts

Show calendar view:
June 2020 || Week 23/2020 || June 5th, 2020