Log in:


Online:
0 users, 31 guests
Registered: 802
Newest user: menelaos
Contact
Report a bug
Policies / Information
Search

Benefiz Veranstaltung Royal Corgi - Der Liebling der Queen

 Bild Nr. 587172                 

Auch heuer organisieren wir gemeinsamen mit unseren Medienpartnern fynf.at, City4U (Kronen Zeitung) und Gazzette.cc wieder eine Benefiz Kinoveranstaltung inklusive großer Tombola. Diese Benefiz Kinoveranstaltung wird heuer im 28.April 2019 stattfinden. die Spenden gehe an die St. Anna Kinderkrebsforschung

Was im Jahr 2014 begann hat sich mittlerweile zu einer Traditionsveranstaltung für den Verein Österreichische Journalistenwerkstätte entwickelt. Am Sonntag, 28.4.2019, laden wir wieder zu unserer jährlichen Benefiz Kinoveranstaltung zu Gunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung.

Bei unserer diesjährigen Benefiz Kinoveranstaltung zeigen wir in Kooperation mit Constantin Film und unseren Medienpartnern Gazzette.cc und Fynf.at die Premiere von "Royal Corgi - Der Liebling der Queen (3D)"

Details

Wann: Sonntag, 28.4.2019
Kartenabholung: 12:00-13:15 Uhr
Saaleinlass: 13:30 Uhr
Filmbeginn: 13:45 Uhr
Wo: Hollywood Megaplex Gasometer

Tickets: Um bei dieser exklusiven Benefiz Veranstaltung dabei sein zu können, können Sie sich demnächst bei unserem Gewinnspiel oder bei den Gewinnspielen auf den Webseiten unserer Medienpartner anmelden. Eine Anmeldung per Mail an office@fynf.at unter Angabe der gewünschten Ticket-Anzahl ist ebenfalls möglich.

Spendenbeitrag

Bei der Kartenabholung bitten wir um einen Spendenbeitrag von € 15,- pro Erwachsenen und € 2,- pro Kind. In diesem Spendenbeitrag sind unter anderem 3 Lose pro Erwachsenen und 1 Los pro Kind für die Benefiz Tombola, das Bühnenprogramm mit unter anderem den "Kernölamazonen" und Allegra Tinnefeld, die MAMUZ Bastelecke und das Getränke- und Speisenbuffet inkludiert. 

Die Spenden kommen der St. Anna Kinderkrebsforschung zu Gute.

Empfang

Vor Filmbeginn werden wir Sie mit Getränken und Speisen im Foyer empfangen. Weiters werden wir für unsere Kleinen und Großen Gäste ein buntes Rahmenprogramm gestalten.

Moderation

Durchs Programm führt Wolfgang Schneps.

Rahmenprogramm

Vor und nach dem Film finden diverse Aktivitäten im Foyer vor dem Kinosaal statt:
- Stille Auktion
- MAMUZ Bastelstation für die Kleinen Gäste
- Green Screen Fotostation: Mache ein Foto mit dem Charakteren aus dem Film
- Fotobox
- Speisen- und Getränkebuffet
- Tombola: Jedes Los gewinnt.

Bühnenprogramm

- 12:30-13:00 Uhr: Das bekannte Kabarettistinnen-Duo Kernölamazonen präsentiert ein Best Of aus ihrem Programm "Kerni Kürbis Abenteuer" (http://www.kernoelamazonen.at/programme/kerni-kurbis-abenteuer/). Mehr Informationen zu den Kernölamazonen findet ihr hier
- Im Anschluss an den Film: Allegra Tinnefeld bekannt u.a. aus Das Supertalent und aus dem Film "Fünf Freunde 3".

Stille Auktion

Bei unserer Stillen Auktion im Anschluss an den Film können folgende Gegenstände ersteigert werden:
- 1 signiertes Trikot von
Marcel Hirscher (www.marcelhirscher.at)
- 1 Konsumations-Gutschein vom Marchfelderhof für 2 Personen (www.marchfelderhof.at)
- 3 x 2 Gutscheine für den bekannten Wiener Frisör Josef Winkler (https://www.josefwinkler.at/)


Der Erlös kommt der St. Anna Kinderkrebsforschung zu Gute.

Ausklang

Im Anschluss an den Film werden wir Sie im Rahmen unserer Ausklangs mit Pikanten und Süßen Snacks und antialkoholischen Getränken verwöhnen. Des weiteren werden beim Ausklang auch die Tombola Preise ausgegeben. 

Wir danken unseren Sponsoren

Für Empfang, Saalausstattung und Premierenfeier:
- Waldquelle / Traubisoda: www.waldquelle.at , www.traubisoda.at
- Leberkas Pepi: www.leberkaspepi.at
- Mautner Markhof Feinkost
- Die Torten Träumerei - Nicole Grill

Für die Tombola 

*** Aktion Kleiner Bär *** Albertina Wien: http://www.albertina.at  *** Alt Wiener Schnapsmuseum: www.schnapsmuseum.com  *** Aqualux Therme Fohnsdorf: https://www.therme-aqualux.at *** Ars Electronica Linz: https://ars.electronica.art *** Arthaus Film (Studiocanal): www.studiocanal.de *** Avita Therme Bad Tatzmannsdorf: www.avita.at *** Biedermaier Kaffee: www.biedermaier.com *** Burgtheater: www.burgtheater.at  *** Vienna Capitals: www.vienna-capitals.at *** CISV Austria: https://cisv.at *** DDSG: www.ddsg-blue-danube.at *** Dialog im Dunkeln: www.imdunkeln.at*** Dickie Toys: www.dickietoys.de *** Die Käsemacherwelt: www.kaesemacher.at *** Doppler Schirme: http://www.dopplerschirme.com  *** Dr. Oetker: http://www.oetker.at  *** Egmont/Ehapa Verlag: www.egmont.de *** Exit the Room Wien: www.exittheroom.at *** Familypark Neusiedlersee: www.familypark.at *** First Escape Wien: http://www.firstescape.at *** Fossilienwelt: http://www.fossilienwelt.at  *** Gallien: www.gallien.at *** Gastwirtschaft "Der Floh": www.derfloh.at *** GEA (Waldviertler): http://www.gea-waldviertler.at  *** Hoanzl Agentur: www.hoanzl.at *** Hohe Wand Wiese: www.hohewandwiese.com *** Jägerndorfer: http://www.jaegerndorfer.at  *** kids Bus: http://www.kidsbus.at *** Kotanyi: www.kotanyi.at *** Libro: www.libro.at *** Lilarum: www.lilarum.at *** Lindinger Modellbau: www.lindinger.at *** MAMUZ Mistelbach: www.mamuz.at  *** Märchensommer: www.maerchensommer.at *** Marionettentheater Schloss Schönbrunn: http://www.marionettentheater.at  *** Matthias Mayer: www.matthiasmayer.at *** Monza Kartbahn: www.monza-kart.com *** Network PR: www.networkpr.at *** Oetinger Verlag: www.oetinger.de *** Planetarium Wien: www.vhs.at/de/e/planetarium *** Ravensburger: http://www.ravensburger.de *** Robo Wunderkind: https://robowunderkind.com *** Sonnentherme, Sonnenpark: http://www.sonnenwelt.at  *** Steira Shop: www.steirashop.at *** Tante Fanny: www.tantefanny.at *** Technisches Museum Wien: www.technischesmuseum.at  *** Teekanne GmbH: www.teekanne.at  *** Therme Loipersdorf: www.therme.at *** Thermenregion Stegersbach: www.stegersbach.at *** Time Busters: http://www.time-busters.at  *** Time Travel Vienna: www.timetravel-vienna.at *** Tupperware: http://www.tupperware.at  *** Tyrolia Verlag: www.tyroliaverlag.at *** Volkskunde Museum: www.volkskundemuseum.at  *** Volkswagen: www.volkswagen.at *** Vtech: www.vtech.de *** Waltz7: www.waltz7.com  *** Wasser Erlebnispark: www.wasserspielpark.at *** Weltbild: www.weltbild.at *** White Castle Agentur: www.whitecastle.at *** Wildpark Ernstbrunn: www.wildpark-ernstbrunn.at *** Wolf Science Center Ernstbrunn: www.wolfscience.at *** Zisterzienserstift Zwettl: www.stift-zwettl.at *** Zotter: www.zotter.at  *** Zuckerlwerkstatt: http://www.zuckerlwerkstatt.at

Filminhalt 

Seit Rex ein kleiner Corgi-Welpe war, lebt er bei der britischen Königin im Buckingham Palast. Genau so lange führ er ein Leben im Luxus. Scheinbar mit links erobert der Kleine das Herz der Majestät, sodass die dienstälteren Corgis im Palast bald nichts mehr zu melden haben. Mit seinen Allüren treibt Rex schon bald Prinz Philip, dem Ehemann von Königin Elisabeth II., in den Wahnsinn. Doch damit nicht genug: Als er während eines Staatsbanketts zu Ehren des US-Präsidenten in Ungnade fällt, ist es mit dem Leben in Saus und Braus schneller vorbei, als man „Gott schütze die Königin“, sagen kann. Kurzerhand landet Corgi Rex auf den Straßen Londons und muss sich wie jeder andere Streuner auch durchschlagen und ums Überleben kämpfen. Rex lässt sich aber nicht so leicht unterkriegen und will nun allen beweisen, dass er nicht ohne Grund der Lieblings-Corgi der Königin war. Er will wieder zurück in den Palast, komme was wolle! Also begibt sich Rex auf eine abenteuerliche Reise voller Abenteuer, neuer Freunde aber auch Gefahren... 

Informationen zur St. Anna Kinderkrebsforschung

Die Idee, im St. Anna Kinderspital ein eigenes Forschungsinstitut für krebskranke Kinder aufzubauen, stammte von betroffenen Eltern, deren Kinder an Krebs erkrankt waren und im St. Anna Kinderspital behandelt wurden. Sie unterstützten die von Univ. Prof. Dr. H. Gadner erkannte Notwendigkeit einer Kinderkrebsforschung, um den Kindern noch effizienter helfen zu können.

Im Herbst 1986 wurde der Verein "Forschungsinstitut für krebskranke Kinder" ins Leben gerufen und mit Hilfe der Medien eine groß angelegte Spendenaktion gestartet. Die aus der Bevölkerung einfließenden Spenden ermöglichten den Ausbau von Labors im leerstehenden Dachgeschoss des St. Anna Kinderspitals.

Im Juni 1988 nahm das Institut nach seiner offiziellen Eröffnung den Forschungsbetrieb auf.

Seit dem Jahre 1988 wurden im Forschungsinstitut für krebskranke Kinder hervorragende wissenschaftliche Leistungen erbracht, die weltweit hoch angesehen sind und allen Kindern und jugendlichen Patienten zugute kommen. 2006 wurde der etwas lang geratene Vereinsname auf St. Anna Kinderkrebsforschung verkürzt.


Mehr Informationen zur St. Anna Kinderkrebsforschung finden Sie unter http://www.kinderkrebsforschung.at/ 

AANMELDUNG

Bei der Kartenabholung bitten wir um einen Spendenbeitrag von € 15,- pro Erwachsenen und € 2,- pro Kind. In diesem Spendenbeitrag sind unter anderem 3 Lose pro Erwachsenen und 1 Los pro Kind für die Benefiz Tombola, das Bühnenprogramm mit unter anderem den "Kernölamazonen" und Allegra Tinnefeld, die MAMUZ Bastelecke und das Getränke- und Speisenbuffet inkludiert. 

Die Spenden kommen der St. Anna Kinderkrebsforschung zu Gute.

 

ZUR ANMELDUNG GEHTES HIER  

 

Wir DANKE ALLEN DIE UNS BEI DER BENEFIZ JETZTSCHON UNTERSTÜTZEN /p>

Linke zu den Partnern